Drucken
Erstellt am Montag, 23. April 2018
Rammstein GbR

Rammstein: Die Arbeiten am neuen Album wurden ins Studio verlegt

Mehr als acht Jahre sind seit „Liebe ist für alle da“, Rammsteins letztem Studioalbum, vergangen. In der Zwischenzeit veröffentlichten sie unter anderem mit „Rammstein: Paris“ im letzten Jahr ihren vierten Konzertfilm. Jetzt können sich Fans freuen, denn auch das Jahr 2018 scheint nicht ohne etwas Neues des Sechsergespanns um Sänger Till Lindemann ins Land zu ziehen. Über die sozialen Medien gab die Band – vornehmlich durch aussagekräftige Bilder – bekannt, dass sie derzeit im Studio sei und an neuem Material arbeite.

Bereits Anfang des Jahres erzählte Richard Kruspe im Interview für den Sonic Seducer Jahresrückblick 2017, dass Rammstein bereits an neuem Material arbeiten würden. Und das, obwohl sie weder auf Konzerte bzw. Festivalbesuche noch auf sonstige Projekte neben Rammstein verzichtet haben. „Es ist, als wären wir zu den Anfängen von Rammstein zurückgekehrt“, so Kruspe. Eventuell hat auch die im März verliehene Auszeichnung des renommierten „Deutscher Musikautorenpreis“ in der Kategorie „Komposition Rock/Metal“ einen letzten Motivationsschub gegeben.

Das Interview könnt Ihr im Sonic Seducer Jahresrückblick 2017 in voller Länge lesen.


www.rammstein.de
Fotos: Rammstein GbR
Powered by Spearhead Software Labs Joomla Facebook Like Button
QualityJoomlaTemplates.com
Saturday the 20th.
2017 Sonic Seducer Magazin

©