LIMITED EDITION Sonic Seducer Jahresrückblick 2018 mit Roter 7“-Vinylsingle von Oomph! (99 Exemplare)

E-Mail
Sonic Seducer Jahresrückblick 2018 + lim. 4-Track 7"-Vinylsingle "Trümmerkinder" in Rot (99 Exemplare) + exkl. „Kein Liebeslied / Trümmerkinder“-CD von Oomph! mit 4 Songs; Bands: Dead Can Dance, Nightwish, Mono Inc., Blutengel, Eisbrecher, The Prodigy, Lord Of The Lost, Within Temptation, Evanescence, Fiddler's Green, uvm.

Preis:
Brutto-Verkaufspreis: 18,99 €
MwSt.-Betrag: 1,24 €
Beschreibung Nur in unserem Shop, ab dem 02. Januar 2019 erhältlich: 

In weiteren limitierten Editionen, mit 4-Track 7“-Vinylsingle „Trümmerkinder“:
+ exkl. auf 99 Stück lim. 7"-Vinylsingle in Silber von Oomph! - SHOP
+ exkl. auf 199 Stück lim. 7"-Vinylsingle in Schwarz von Oomph! - SHOP

Tracklist „Trümmerkinder“:
A. Trümmerkinder
    Trümmerkinder (Tears-Remix-Exklusiv)
B. Kein Liebeslied
    Trümmerkinder (Sweat-Remix-Exklusiv)

Dem Sonic Seducer Jahresrückblick 2018 mit Oomph!-Titelstory liegt die exkl. 4-Track CD „Kein Liebeslied / Trümmerkinder“ von Oomph! bei, die exklusive Versionen beider Songs enthält. Diese CD ist nur in Verbindung mit dem Sonic Seducer Jahresrückblick 2018 erhältlich! Die Vinyl und die CD-Beilage weisen unterschiedliche Tracklists und unterschiedliche exklusiv-Versionen auf.

Tracklist „Kein Liebeslied / Trümmerkinder“:


1. Kein Liebeslied (Album-Version)
2. Trümmerkinder
3. Trümmerkinder (Blood-Remix-Exklusiv)
4. Kein Liebeslied (Kurzschnitt Exklusiv)
Oomph Kartonstecktasche


Zum Ende des Jahres lässt die Sonic Seducer-Redaktion traditionell das vergangene Jahr Revue passieren und kann gleichzeitig einen Einblick geben, was Euch von einigen Bands im neuen Jahr erwartet. Die wichtigsten Akteure des vergangenen Jahres konnten wir erneut zum Interview treffen und nach dem Stand der Dinge fragen. Auch im Jahr 2018 haben nicht nur die bekannten Szene-Acts neue Alben veröffentlicht und uns Gänsehautmomente bereitet, sondern auch tolle Newcomer Bands, die mit Leidenschaft die düstere Musiklandschaft bereichern.

Fiddler's Green waren in diesem Jahr schwer beschäftigt und haben ihren Fokus auf das Touren gelegt, obwohl sie auch ein neues Album aufgenommen haben – in der zweiten Titelstory des Jahresrückblicks geben sie schon jetzt einen Einblick darauf, was die Fans 2019 erwartet.
Das Duo Dead Can Dance überraschte alle, als sie in diesem Jahr nach sechs Jahren Veröffentlichungspause wieder ein Album releasten. Lisa Gerrard hatte als Solokünstlerin oder mit dem bulgarischen Frauenchor The Mystery Of The Bulgarian Voices viele Eisen im Feuer – sie verrät auch, an welchen Projekten sie weiterhin arbeitet und dass die Pläne für zwei Veröffentlichungen bereits sehr weit fortgeschritten sind.
Emigrate ist das Soloprojekt von Rammstein-Gitarrist Richard Kruspe. Er veröffentlichte im bald endenden Jahr bereits das dritte Album. Welche Pläne jetzt anstehen und wo sein Fokus liegen wird, verrät er neben persönlichen Sehnsüchten im Interview.
Nightwish sind auf „Decades“-Welttour und bekommen zum Ende des Jahres dreifach-Gold für ihren Re-Release „End Of An Era“ in Deutschland. Wie das Jahr für die Finnisch-Niederländische Formation verlief, erfahrt ihr im Interview.
„Un:Gott“ heißt das neueste Album der Erfolgsband Blutengel. In diesem Jahr gab es für sie so einige Highlights, doch eines stach ganz sicher hervor. Und auch im privaten Bereich gibt es bei Mastermind Chris Pohl das eine oder andere, was er hervorhebt.
Die „Welcome To Hell“-Tour ist für Mono Inc. ein prägendes Ereignis gewesen. Daran und an persönlichen Erfahrungen lassen sie uns im Interview zum Jahreswechsel teilhaben.
Weitere Interviews und Features von und mit Eisbrecher, Lord Of The Lost, ASP, Deine Lakaien, Editors, Bauhaus, VNV Nation, Within Temptation, The Prodigy, Project Pitchfork, Interpol, Goethes Erben, Peter Heppner, The Beauty Of Gemina, IAMX, Beyond The Black, Saltatio Mortis, Evanescence, In Extremo, Amorphis, Joachim Witt, Schandmaul, Dr. Mark Benecke, Nine Inch Nails, Laibach, u.v.m. sind im Jahresrückblick enthalten.

IM MAG:

Artists:
Alice In Chains, Alien Sex Fiend, Amorphis, And Then She Came, Ash Code, ASP, Atrocity, Auri, Bauhaus, The Beauty Of Gemina, Dr. Mark Benecke, Blutengel, Anna Calvi, Laura Carbone, Anne Clark, Coma Alliance, Corvus Corax, Crematory, The Dark Red Seed, Darkness On Demand, De/Vision, Dead Can Dance, Deine Lakaien, Depeche Mode, Dimmu Borgir, Drangsal, Editors, Emigrate, Ernest, Evanescence, Extize, Faelder, Feuerschwanz, Fiddler's Green, Flat Earth, Front Line Assembly, Funker Vogt, Goethes Erben, Hämatom, Hell Boulevard, Peter Heppner, Holygram, IAMX, Illuminate, In Extremo, Interpol, Die Kammer, Kirlian Camera, The KVB, Laibach, Leaves' Eyes, Louise Lemón, Lord Of The Lost, MaYan, Loreena McKennitt, Megaherz, Merciful Nuns, Midas Fall, Midnattsol, Ministry, Mono Inc., Muse, Nightwish, The Night Flight Orchestra, Nine Inch Nails, Oomph!, A Perfect Circle, The Prodigy, Project Pitchfork, Qntal, Radioaktivists, Roterfeld, Saltatio Mortis, The Soft Moon, Solar Fake, Spiritual Front, Still Patient, Stoneman, Sulpher, Summoning, Tanzwut, Unzucht, Van Canto, Vera Sola, VNV Nation, Whispering Sons, Within Temptation, Jochaim Witt

Specials & Trends 2018:
10 Facts, Neo-Post-Punk & Post-Goth, Rückblick der Redaktion, Soundcheck-Ranking 2018

Stage:
Schandmaul

Standards:
Abo, Editorial, Impressum, Preview

Der Jahresrückblick 2018 ist eine Sonderausgabe und kein Bestandteil eines regulären Sonic Seducer-Abos!

 titel_oomph_jr_18_3d+cd
Sonic Seducer Jahresrückblick 2018 + exkl. 4-Track CD von Oomph!
 http://www.sonic-seducer.de/images/stories/virtuemart/product/resized/titel_oomph_jr_18_3d+cd+vinylsilber_125x125.jpg
LIMITED EDITION: Sonic Seducer Jahresrückblick 2018 + 4-Track 7"-Vinylsingle in Silber (99 Exemplare)
 http://www.sonic-seducer.de/images/stories/virtuemart/product/resized/titel_oomph_jr_18_3d+cd+vinylblack_125x125.jpg
LIMITED EDITION: Sonic Seducer Jahresrückblick 2018 + 4-Track 7"-Vinylsingle in Schwarz (199 Exemplare)
Sunday the 24th.
2017 Sonic Seducer Magazin

©