CD-Tipps

Hackedepicciotto Menetekel

Hackedepicciotto „Menetekel“

(Potomak/Indigo)
Ganz schön intensiv war das letzte Album von Alexander Hacke und Danielle de Picciotto. Dass es noch intensiver geht, zeigt das Traumpaar der Experimental-Avantgarde auf „Menetekel“. Es ist ein düsteres Meisterwerk, das Unbehagen erzeugen will. Eine Vorahnung vom Untergang der Welt, eine Reflexion aktueller Zustände. Mit Spoken Word und gelegentlichem Gesang sowie Hackes kehligen Urzeit-Vocals

Weiterlesen...

Mono Inc. Symphonies Of Pain

Mono Inc. „Symphonies Of Pain”

(NoCut/SPV)
Der Zeitpunkt lag quasi auf der Hand. Zehn Jahre sind seit Erstveröffentlichung des Albums „Temple Of The Torn“ vergangen, welches zwar nicht das erste Full-Length-Werk der Band darstellt, doch so etwas wie den Startschuss zu einer der erfolgreichsten Karrieren der jüngeren Vergangenheit. Obendrein haben sich die vier Musiker ja vor kurzem in eine längere Kreativpause verabschiedet.

Weiterlesen...

Bianca Stücker The Glass Coffin 2017

Bianca Stücker „The Glass Coffin“

(Equinoxe/Nova MD)
Renaissance Glam Pop? Tribal Steam-Musik? Gothic Hackbrett Hop? Man könnte sich stundenlang damit vergnügen, wilde Stilbezeichnungen für das zu kreieren, was Bianca Stücker mit diesem Album vorlegt. Das ist ein gutes Zeichen, zeugt es doch von der Vielschichtigkeit und erfrischenden Sorglosigkeit der Künstlerin beim Jonglieren mit verschiedensten Ideen.

Weiterlesen...

evanescence synthesis

Evanescence „Synthesis“

(Sony Music)
Sechs Jahre sind nach Veröffentlichung ihres letzten Werkes ins Land gezogen. Jetzt hat das Warten ein Ende: Evanescence sind zurück. Stärker, ambitionierter und leidenschaftlicher als zuvor. Mit „Synthesis“, so der Titel ihrer vierten Platte, vollbringt die US-Formation einen Drahtseilakt und vereint zwei Klangwelten

Weiterlesen...

throbbing gristle re releases 2017

Throbbing Gristle „The Second Annual Report“, „20 Jazz Funk Greats“, „The Taste Of TG: A Beginner’s Guide To Throbbing Gristle“

(Mute/Rough Trade)
Kunst ist Kampf und kämpfen konnten Throbbing Gristle besonders gut. Miteinander ebenso wie gegen die etablierten Hörgewohnheiten. Zwischen 1976 und 1981 veröffentlichten sie nicht nur eine Reihe epochaler Alben, die unter anderem Synthpop vorwegnahmen, sondern wählten einen unmittelbaren Ansatz für ihre Musik, die jedes Konzert zu einem Unikat machte. Neben Cabaret Voltaire, Monte Cazazza und SPK

Weiterlesen...

then comes silence blood

Then Comes Silence „Blood“

(Nuclear Blast/Warner)
Ist Gothic Rock in klassischer Besetzung mit Gitarre, Bass, Schlagzeug und Gesang etwas Altmodisches? Wenn man Then Comes Silence hört, dann weiß man: Solange die Energie stimmt, sollte man diesen Sound auf keinen Fall dem Gestern zuordnen. Das Stockholmer Quartett kombiniert etwa auf „The Dead

Weiterlesen...

Weitere Beiträge...

  1. 20.10.2017: Our Banshee „4200“
  2. 13.10.2017: Various Artists "Electronic Body Matrix 2"
  3. 06.10.2017: Marilyn Manson "Heaven Upside Down"
  4. 29.09.2017: Tomas Tulpe "In der Kantine gab es Bohnen..."
  5. 22.09.2017: IAMX „Unfall”
  6. 15.09.2017: Gary Numan "Savage: Songs From A Broken World"
  7. 08.09.2017: Zola Jesus "Okovi"
  8. 01.09.2017: Paradise Lost "Medusa"
  9. 25.08.2017: Lacrimosa "Testimonium"
  10. 18.08.2017: Eisbrecher "Sturmfahrt"
  11. 28.07.2017: Corvus Corax "Der Fluch des Drachen"
  12. 21.07.2017: Neun Welten "The Sea I'm Diving In"
  13. 14.07.2017: Laibach "Also sprach Zarathustra"
  14. 30.06.2017: Various Artists "The Early Days"
  15. 16.06.2017: Stahlmann "Bastard"
  16. 02.06.2017: Völur "Ancestors"
  17. 19.05.2017: Rammstein "Rammstein: Paris"
  18. Nick Cave And The Bad Seeds „Lovely Creatures - The Best Of 1984 - 2014“
  19. 28.04.2017: Welle: Erdball "Gaudeamus Igitur"
  20. 21.04.2017: DIVE "Underneath"
  21. 13.04.2017 Bleib Modern "Antagonism"
  22. 07.04.2017: Te/DIS "Interrogation Gloom"
  23. 31.03.2017: Clan Of Xymox "Days Of Black"
  24. 24.03.2017: [:SITD:] "Trauma:Ritual"
  25. 24.03.2017: Various Artists "Mittelalter Party Vol. 8"
  26. 17.03.2017: Depeche Mode "Spirit"
  27. 10.03.2017: Subway To Sally "Neon"
  28. 03.03.2017: New Model Army "Between Dog And Wolf - The New Model Army Story"
  29. 17.02.2017: 2nd Face "Nemesis"
  30. 10.02.2017: Alec Empire „Volt“ (OST)
  31. 27.01.2017: Xandria "Theater Of Dimensions"
  32. 27.01.2017: Absurd Minds "Tempus Fugit"
  33. 20.01.2017: Vitalic "Voyager"
  34. 13.01.2017: Mono Inc. "Together Till The End"
  35. 09.12.2016: Protectorate "Protectorate"
  36. 16.12.2016: Nightwish "Vehicle Of Spirit"
  37. 02.12.2016: Klimt 1918 "Sentimentale Jugend"
  38. 25.11.2016: Einstürzende Neubauten "Greatest Hits"
  39. 11.11.2016: In Flames "Battles"
  40. 04.11.2016: Covenant "The Blinding Dark"
  41. 28.10.2016: Project Pitchfork "Look Up, I'm Down There"
  42. 28.10.2016: Fiddler's Green "Devil's Dozen"
  43. 21.10.2016: Forever Still "Tied Down"
  44. 14.10.2016: Depeche Mode "Black Celebration", "Music For The Masses", "101", "Songs Of Faith And Devotion" [Re-Issues]
  45. 07.10.2016: Placebo "A Place For Us To Dream"
  46. 30.09.2016: The Mission "Another Fall From Grace"
  47. 23.09.2016: Delerium "Mythologie"
  48. 16.09.2016: Diary Of Dreams "reLive"
  49. 09.09.2016: Omnia "Prayer"
  50. The Beauty Of Gemina "Minor Sun"
Powered by Spearhead Software Labs Joomla Facebook Like Button
Monday the 11th.
2017 Sonic Seducer Magazin

©