CD-Tipps

paradise lost medusa

Paradise Lost „Medusa“

(Nuclear Blast/Warner)
„Mut zur Lücke!”, dachten sich Paradise Lost und lassen ihr neues Album „Medusa“ nicht mit einem donnernden Riffgewitter beginnen – ist ja heutzutage so üblich, damit es dem Hörer beim ersten Track nicht zu langweilig wird – sondern mit einem schweren, achteinhalbminütigen Doom-Epos

Weiterlesen...

lacrimosa testimonium

Lacrimosa „Testimonium“

(Hall Of Sermon/Sony)
2016 hatte in der Welt der Musiker und Schauspieler verheerende Auswirkungen. Begonnen mit dem Tod von David Bowie im Januar wollten die Meldungen vom Verlust hochgeschätzter Künstler gar nicht mehr enden. Tief bewegt haben die Ereignisse Tilo Wolff. Mit „Testimonium“ setzt

Weiterlesen...

eisbrecher sturmfahrt

Eisbrecher „Sturmfahrt“

(RCA/Sony)
Er hat in den vergangenen 15 Jahren ordentlich Seemeilen zurückgelegt, dieser Eisbrecher. Mittlerweile in Gefilden angekommen, die kaum eine andere deutsche Band erreicht, lassen Alexander Wesselsky und Noel Pixx mit „Sturmfahrt“ ihr wahrscheinlich ambitioniertestes Werk vom Stapel. Noch immer geht

Weiterlesen...

corvus corax der fluch des drachen

Corvus Corax „Der Fluch des Drachen“

(Electrola/Universal Music)
Eigentlich gehört ein Musical auf die Bühne. Auch das Fantastical „Der Fluch des Drachen“, das Corvus Corax mit Markus Heitz auf den Weg gebracht haben, schreit nach leibhaftiger Darbietung. Wie schön wäre es, Castus in der Rolle des blasierten Königs zu erleben oder die Hexe Runa tanzen zu sehen. Das

Weiterlesen...

neun welten the sea im diving in

Neun Welten „The Sea I’m Diving In“

(Prophecy/Soulfood)
Was tut man, wenn es im Sommer brütend heiß ist und die Kinder das Planschbecken besetzt haben? Eine besonders stilvolle Form, sich abzukühlen, ist in dieser Saison das Eintauchen in die erfrischende und anregende Wassermusik von Neun Welten. Streicherflächen laden dazu

Weiterlesen...

laibach also sprach zarathustra

Laibach „Also sprach Zarathustra“

(Mute/Rough Trade)
Zwei, die wie füreinander gemacht sind: Laibach und Nietzsche. Wie eine Sammlung tiefenphilosophisch-poetischer Kalendersprüche für alle Lebenslagen mutet Nietzsches „Zarathustra“ zuweilen an. Weisheit reiht sich an Weisheit, aufgeladen mit Symbolik, Schlagwörtern und blumiger

Weiterlesen...

Weitere Beiträge...

  1. 30.06.2017: Various Artists "The Early Days"
  2. 16.06.2017: Stahlmann "Bastard"
  3. 02.06.2017: Völur "Ancestors"
  4. 19.05.2017: Rammstein "Rammstein: Paris"
  5. Nick Cave And The Bad Seeds „Lovely Creatures - The Best Of 1984 - 2014“
  6. 28.04.2017: Welle: Erdball "Gaudeamus Igitur"
  7. 21.04.2017: DIVE "Underneath"
  8. 13.04.2017 Bleib Modern "Antagonism"
  9. 07.04.2017: Te/DIS "Interrogation Gloom"
  10. 31.03.2017: Clan Of Xymox "Days Of Black"
  11. 24.03.2017: [:SITD:] "Trauma:Ritual"
  12. 24.03.2017: Various Artists "Mittelalter Party Vol. 8"
  13. 17.03.2017: Depeche Mode "Spirit"
  14. 10.03.2017: Subway To Sally "Neon"
  15. 03.03.2017: New Model Army "Between Dog And Wolf - The New Model Army Story"
  16. 17.02.2017: 2nd Face "Nemesis"
  17. 10.02.2017: Alec Empire „Volt“ (OST)
  18. 27.01.2017: Xandria "Theater Of Dimensions"
  19. 27.01.2017: Absurd Minds "Tempus Fugit"
  20. 20.01.2017: Vitalic "Voyager"
  21. 13.01.2017: Mono Inc. "Together Till The End"
  22. 09.12.2016: Protectorate "Protectorate"
  23. 16.12.2016: Nightwish "Vehicle Of Spirit"
  24. 02.12.2016: Klimt 1918 "Sentimentale Jugend"
  25. 25.11.2016: Einstürzende Neubauten "Greatest Hits"
  26. 11.11.2016: In Flames "Battles"
  27. 04.11.2016: Covenant "The Blinding Dark"
  28. 28.10.2016: Project Pitchfork "Look Up, I'm Down There"
  29. 28.10.2016: Fiddler's Green "Devil's Dozen"
  30. 21.10.2016: Forever Still "Tied Down"
  31. 14.10.2016: Depeche Mode "Black Celebration", "Music For The Masses", "101", "Songs Of Faith And Devotion" [Re-Issues]
  32. 07.10.2016: Placebo "A Place For Us To Dream"
  33. 30.09.2016: The Mission "Another Fall From Grace"
  34. 23.09.2016: Delerium "Mythologie"
  35. 16.09.2016: Diary Of Dreams "reLive"
  36. 09.09.2016: Omnia "Prayer"
  37. The Beauty Of Gemina "Minor Sun"
  38. 26.08.2016: Mesh "Looking Skyward"
  39. 19.08.2016: Darkher "Realms"
  40. 12.08.2016: Letzte Instanz "Liebe im Krieg"
  41. 29.07.2016: Lord Of The Lost "Empyrean"
  42. 22.07.2016: The Juggernauts "The Juggernauts Are Coming"
  43. 08.07.2016: Tanzwut "Schreib es mit Blut"
  44. 01.07.2016: Monolith "Domination"
  45. 24.06.2016: In Extremo "Quid Pro Quo"
  46. 17.06.2016: De/Vision "13"
  47. 10.06.2016: Garbage "Strange Little Birds"
  48. 03.06.2016: Combichrist "This Is Where Death Begins"
  49. 27.05.2016: Garden Of Delight "Lux Aeterna"
  50. 20.05.2016: Various Artists "Electrostorm Vol. 7"
Powered by Spearhead Software Labs Joomla Facebook Like Button
Saturday the 25th.
2017 Sonic Seducer Magazin

©